#UFO #wispern #Hexenhaus

Seltsame Vorfälle sechs

DreiWorte von Beate Treutner: #UFO #wispern #Hexenhaus

Mitten in der Nacht ertrug sie das kreisende Wispern aus Schuld und Schweigen nicht. Sie konnte es nicht stoppen. Es hörte nicht auf. Sie wollte aus der Geschichte flüchten. Aber das fühlte sich falsch an, denn es war einmal anders.

»Kannst du mir etwas erzählen?«
Stille.
»Kannst du mir irgendetwas erzählen?«
Stille.
»Erzähl mir was!«
Stille.
»Bitte.«
Schweigen.

Sie sah von ihrem UFO aus mitten in die Nacht. Die Sterne schliefen. Sie aber war hellwach.
»Es war einmal vielleicht«, flüsterte sie und brach gleich wieder ab. Es fühlte sich falsch an.

»Kannst du mir ein Märchen erzählen?«
Stille.
»Kannst du mir irgendein Märchen erzählen?«
Stille.
»Erzähl mir Märchen!«
Stille.
»Bitte.«
Schweigen.

Sie trat hinaus aus ihrem Hexenhaus mitten in die Nacht. Der Wald war müde. Sie aber war hellwach.
»Es war einmal vielleicht ein König und eine Königin und irgendein Kind«, flüsterte sie und brach wieder ab. So fühlte es sich falsch an.

»Kannst du einfach mit mir reden?«
Stille.
»Kannst du endlich mit mir darüber reden?«
Stille.
»Rede mit mir!«
Stille.
»Bitte.«
Schweigen.

Sie stieg hinauf aufs Hochhausdach mitten in der Nacht. Die Stadt war immer noch hellwach. Sie aber wurde müde.
»Es war einmal, aber ist nicht mehr«, schrie sie und stieg wieder hinab.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Wenn Du hier kommentierst, übermittelst Du mir Deinen Namen und E-Mailadresse. Diese werden irgendwie gespeichert. Ich werde sie nicht verwenden, aber was die Seite damit macht, weiß ich nicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.